LRS-AG

Die LRS-AG wird von Herrn Scharfenberger geleitet und richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten beim Lesen und / oder Rechtschreiben. Damit auch die richtigen Schüler gefördert werden, gibt es an unserer Schule ein mehrstufiges Diagnoseverfahren, darunter ein Diktat und ein Rechtschreibtest (DRT 5). Förderbedürftige Schülerinnen und Schüler erhalten daraufhin eine Einladung zum Förderkurs, in dem die wichtigsten Rechtschreibstrategien erlernt und trainiert werden (Merkwörter, Silbenschwingen, Verlängern, Ableiten).

Im aktuellen Schuljahr 2017/18 findet der Basiskurs (Kl. 5) mittwochs, 14-14.45 Uhr, in Raum 06 statt; der Aufbaukurs (Kl. 6+) ist montags, 15.40-16.25 im Musikraum.