Sanitätsdienst am Neuen Gymnasium

Sehr geehrte Lehrer, Eltern und natürlich Schüler,

hier wollen wir unseren Schulsanitätsdienst, oder kurz SSD, vorstellen.

Der SSD kommt dann zum Einsatz wenn Schüler unter Problemen leiden, wie bei einem Asthmaanfall, sich verletzen oder Ähnliches passiert. Doch erst einmal ein paar nähere Informationen zum SSD.

Wer ist der SSD?

Der SSD besteht aus Schülerinnen und Schülern, die alle eine offizielle Sanitäterausbildung mit Abschlussprüfung absolviert haben. Viele Mitglieder des SSD arbeiten aktiv ehrenamtlich im DRK mit.

Wann werden wir gerufen?

Wie schon genannt, werden wir gerufen, wenn ein Sanitäter benötigt wird. Dies kann bei mehreren Dingen vonnöten sein.

Wie werden wir gerufen?

Falls ein Sanitäter/Sanitäterin benötigt wird, geht der Lehrer des betroffenen Schülers auf das Sekretariat oder schickt einen Schüler/eine Schülerin, um Hilfe zu holen. Dort wird Frau Weber die diensthabenden SSD-Sanitäter per Diensthandy rufen. Wir sorgen dafür, dass immer mindestens ein Sanitäter erreichbar ist, sodass wir jederzeit helfen können. WEnn es nötig ist, rufen wir auch einen Notarzt und unterstützen die Versorgung, bis der Krankenwagen kommt.

Wir hoffen, dass alle nun besser informiert sind und einen kleinen Einblick in unsere Arbeit bekommen haben.

Hast du Lust mitzumachen?

Wir treffen uns als AG mittwochs vierzehntägig von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr. Herr Rollmann leitet unsere AG und ihr könnt euch gerne an ihn wenden. Ihr solltet allerdings zwischen 14 und 16 Jahre sein!

 

 

Wollt ihr mitmachen?

Alles in allem stärken wir so die Sicherheit an unserer Schule und damit diese Tradition nicht ausstirbt, sondern sich hoffentlich noch lange halten wird, begeben wir uns am Anfang jedes neuen Schuljahres auf die Suche nach Nachwuchs.

Geeignet dafür sind alle aufgeweckten Interessenten ab 16 Jahren und ab Klasse 10. Also haltet euch bereit... Für jüngere Interessenten gibt es die Chance, sich in einer Gruppe im Jugendrotkreuz zu engagieren. Der Ansprechpartner ist Herr Rollmann.

zurück